Beginn des Hexenjahres

Einige Hexenkalender (gehören eindeutig zu den Esoterikkalendern) beginnen mit dem 1. November. Denn am 1. November, so glaubt man, soll das Keltische Jahr begonnen haben. Am 1. November wird auch Samhain gefeiert (und im Christentum auch Allerheiligen, was aber wohl eher Zufall ist).

Ein Hexenkalender enthält neben vielem anderen Wissen und vielen Daten auch den Mondkalender für 2018.

Hexenkalender 2017/2018

Bestseller Nr. 1
Hexenkalender 2018/2019: Der Begleiter durchs Jahr für Hexen, Heiden, Druiden, Schamanen und andere Zauberwesen.
  • Sandra Cramm
  • Herausgeber: Books on Demand
  • Auflage Nr. 1 (05.06.2018)
  • Kalender: 200 Seiten
Bestseller Nr. 2
Steffis Hexenkalender 2019: Das Original
  • Stefanie Gralewski
  • Books on Demand
  • Kindle Ausgabe
  • Auflage Nr. 1 (29.10.2018)
  • Deutsch
Bestseller Nr. 4
Hexenkalender,Witches Calendar
  • Wheel of the Year,
  • Witch Sabbath, Esbat ritual, Halloween
Bestseller Nr. 5
Bestseller Nr. 7
Das große Hexen-Handbuch: Das Einmaleins der Weißen Magie
  • Skye Alexander
  • Herausgeber: Anaconda Verlag
  • Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Bestseller Nr. 8
Hexenkalender - Light-Edition - 2019
  • Stefanie Gralewski
  • Herausgeber: Books on Demand
  • Auflage Nr. 1 (23.10.2018)
  • Taschenbuch: 124 Seiten
Bestseller Nr. 9
Hexenkalender 2019
  • Hexenpost 2018
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 120 Seiten
Bestseller Nr. 10
Steffis Hexenkalender 2018
  • Stefanie Gralewski
  • Herausgeber: Books on Demand
  • Auflage Nr. 1 (17.08.2017)
  • Taschenbuch: 204 Seiten

Alle anderen warten dann auf den Beginn des Jahres 2018 am 1. Januar. Aber nicht nur der Hexenkalender beginnt zu einem anderen Zeitpunkt. Schülerkalender und Lehrerkalender beginnen traditionell auch mit Beginn des neuen Schuljahres, also meist eben im Herbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.